NewsItem

11.05.2018

Die Kostenprognose und ihre Funktionsweise

Hier gehts zum ersten Teil

Eine zentrale Kosten-Verwaltung für ihr Fahrzeug oder ihre Fahrzeuge ist von großer Bedeutung. Hier können Sie nicht nur die einzelnen Kosten verfolgen und diese auf die tatsächliche Nutzung und Fahrtstrecke aufschlüsseln, sonders mittels erweiterten Funktionen in der Kostenprognose auch zukünftige Kosten in Ihrer Kalkulation berücksichtigen.

Geben Sie die Kosten im Zusammenhang mit dem Erwerb ihres Fahrzeugs, oder zusätzliche Komponenten wie z.B. Reifen, Kfz Steuer und Beiträge zur Kfz-Versicherung ein. Auch die zu erwartende Laufleistung und Lebensdauer kann in der Stammdatenverwaltung berücksichtigt werden.

Aber um eine Kostenrechnung realistischer zu gestalten, müssen auch solche Posten berücksichtigt werden, die noch nicht eingetreten sind, aber sehr wahrscheinlich später folgen, z.B. Kosten für Inspektionen.

Automatische Berücksichtigung zukünftiger Kosten mittels Kostenprognose

Inspektionskosten

Um genaue Kosten für ihr Fahrzeug zu berechnen, sollten diese Kosten berücksichtigt werden, auch wenn die Inspektion noch nicht durchgeführt wurde. Definieren Sie einen Betrag, der wahrscheinlich pro Geschäftsjahr ausgegeben wird, so dass die Kosten, die später auftreten bereits jetzt in der Kalkulation einbezogen werden können.

Das System automatisiert Ihre Kostenprognose. Auf diese Weise können wahrscheinliche, zukünftige Kosten einmal definiert werden und bedürfen später keiner regelmäßigen Aktualisierung:

Geplante Kosten werden für ein Fiskaljahr (oder mehrere) definiert. Diese werden automatisch in die Gesamtkostenberechnung mit einbezogen. Wenn tatsächliche Kosten (Inspektion) auftreten werden diese von den prognostizierten Kosten abgezogen.

Sehen Sie die exakten Kosten für jede einzelne Fahrt!

Durch die Kostenprognose werden die Daten gleich auf ihre täglichen Fahrten umgelegt und Sie sehen sofort, was die Fahrten zu Ihren Kunden tatsächlich kosten. Wenn Sie auch das Tankbuch nutzen, sehen Sie an gleicher Stelle auch Ihre tatsächlichen Kraftstoffkosten.

Mehr zu TSI Light finden Sie hier.