NewsItem

03.07.2019

Unternehmen müssen die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter genau erfassen

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Die EU-Staaten müssen Arbeitgeber verpflichten, jede Arbeitsstunde ihrer Mitarbeiter genau zu erfassen. Bislang waren Arbeitgeber lediglich verpflichtet, Überstunden zu dokumentieren, Das soll sich künftig ändern. Mit der mobilen Arbeitszeiterfassung der TSI ist das kein Problem.

Viele Unternehmen werden sich jetzt umstellen müssen, um die Arbeitszeiten genau zu erfassen. Der europäische Gerichtshof lässt offen, wie dies zu erfolgen hat, aber das System muss "objektiv, verlässlich und zugänglich sein" (Europäischer Gerichtshof, Urteil vom 14.Mai 2019, Az.: C-55/18)

Mobile Anmeldepunkte für die rechtssichere Arbeitszeiterfassung egal wo

Die Lösung

Eine moderne Lösung ist die mobile Arbeitszeiterfassung der TSI. Sie kann autark oder in Kombination mit unseren Flottenmanagement-Lösungen betrieben werden. Sie haben die Daten jederzeit in Echtzeit von jedem beliebigen Standort aus verfügbar.

Mobile Anmeldepunkte

Mobile Anmeldepunkte ermöglichen die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter auch außer Haus zu erfassen. Ihre Mitarbeiter haben kleine und robuste Transponder-Chips in Schlüsselanhängerform und können Ihre Arbeitszeiten an jedem beliebigen Anmeldepunkt dokumentieren.

Standort-Unabhängig

Mit komplett unabhängigen Standboxen bringen Sie Anmeldepunkte auch Fahrzeug-unabhängig an jeden beliebigen Ort. Nicht einmal ein Strom-Anschluss ist nötig mit unseren batterie-gestützten Anmeldepunkten.

Arbeitszeiterfassung mobile auch mit dem Smartphone

Mobile-App für Smartphones

Die mobile Arbeitszeiterfassung ist natürlich auch auf dem Smartphone verfügbar. Bestimmen Sie selbst, wer Zugriff hat, wer Schreibrechte besitzt und wer Teams managen soll. Dabei nutzen Sie bequem bereits vorhandene Betriebshandys oder erlauben den Zugriff von privaten Handys Ihrer Mitarbeiter – auch als optionale Ergänzung im Rahmen Ihrer BYOD-Strategie.

Wir liefern die gesamte Bandbreite, Sie bestimmen selbst wer welche Verfahren wie nutzen soll.

Wir sind so flexibel wie Sie es sind.

Die mobile Arbeitszeiterfassung mittels Smartphones erlaubt es beliebige zusätzliche Daten zu erfassen. Kunden- oder Auftragsnummern, Kostenstellen oder Notizen sind lediglich die gebräuchlichsten. Unser System ist flexibel und passt sich Ihren Vorgaben individuell an.

Unsere Smartphone App bietet natürlich die vom EU-Gerichtshof geforderte Transparenz und Informationen gegenüber Ihren Mitarbeitern.

Handeln Sie jetzt

Werden Sie jetzt aktiv und sichern Sie sich und Ihr Unternehmen rechtlich ab. Mit unseren flexiblen Lösungen investieren Sie nicht nur sicher in die Zukunft, sondern erfüllen gesetzliche Vorgaben spielend leicht – ohne Bürokratischen Mehraufwand!

Sie sind interessiert? Lesen Sie hier mehr zum Thema